Kleingärtnerverein Ottenbüttel e.V.

Kleingärtnerverein Ottenbüttel e.V.

 

Anlage Abendfrieden

 

 

 

Vereinsanschrift:

Christopher Hahn

 Böverst Dörpstraat 29

25591 Ottenbüttel

 

 

Im März 1947 fand die Gründung des Kleingartenbauvereins Ottenbüttel statt. Den Vorsitz übernahm Julius Marx. Später erfolgte die Umbenennung in ,,Kleingärtnerverein Ottenbüttel”.

Der Verein ließ sich beim Amtsgericht Itzehoe in das Vereinsregister eintragen und trat den Fachverbänden auf Kreis- und Landesebene bei. Ab 1957 beteiligte sich der Verein alljährlich an den Leistungswettbewerben der Kleingärtner auf Kreisebene sowie auch auf Landes- und Bundesebene. Die Urkunden und Pokale sind zu sehen im Füerwehr- un Dörpshuus. Wir haben zur Zeit 18 Mitglieder. Im Frühling 2003 wurde damit begonnen den Spielplatz zu erneuern und nach hinten auf das Gelände zu verlegen.

Unseren Spielplatz haben wir 2004 fertig gestellt, außerdem haben wir einen PkW- Abstellplatz gebaut.

 

Ab 2013 hat der Kleingartenverein aufgrund sinkender Mitgliederzahlen und mangelndem Interesse an einer Parzelle, die auch gepflegt werden muss, seinen Verein aufgelöst. Das Gelände wurde von der Gemeinde Ottenbüttel wieder verantwortlich übernommen und wird zur Zeit in ein Neubaugebiet der Gemeinde umgewandelt.